Neue Jahresschrift eingetroffen

und im Sekretariat erhältlich.


 ACHTUNG - update!

Ab Montag, dem 25.05.2020 kann auch wieder das Mittagessen eingenommen werden.

- Bestellungen wie gewohnt

- Eigenes Besteck mitbringen !!

- bis zum Sitzplatz wird der Mund-Nasen-Schutz getragen; Abstandsregeln beachten !


Weitere Schulöffnung für die Klassen 5 bis 10 ab 18.05.2020

Gruppeneinteilung und Stundenpläne im internen Bereich

Start: Gruppe A - Montag und Mittwoch
Gruppe B - Dienstag

Bitte unbedingt immer die aktuellen Vertretungspläne beachten!

Klasse 11 nutzt den Eingang über den Pausenhof,

Klassen 7, 10 nutzen den Eingang vom Lehrerparkplatz,

Klassen 5, 6, 8 und 9 nutzen den Haupteingang


Für Fahrschüler, bei denen es wegen eingeschränkter Busverbindungen
nicht möglich ist erst zu den planmäßigen Unterrichtszeiten zu erscheinen,
nutzen die ausgewiesenen Aufenthaltsräume (Hygiene- und Abstandsregeln einhalten).

Einige Busverbindungen liegen vor dem regulären Ende der 4. Stunde.
Im Einzel- und damit Ausnahmefall kann diese Verbindung trotzdem genutzt werden.



Belehrung für Eltern gem. Infektionsschutzgesetz
 

Elternbrief des Schulleiters - neue Beschlüsse bzgl. Bewertung und Zensierung


Unser Schulsozialarbeiter ist auch in diesen Zeiten unter 015228584949 erreichbar.


Woche der Berufs- und Studienorientierung

Für unsere 11er fand vom 24. bis 28.02.2020 eine Woche zur Berufs- und Studienorientierung statt. Dabei ging es für die Schülerinnen und Schüler um solche Themen wie Selbstpräsentation, Selbstreflexion (eigene Stärken finden), Etikette, Assessment-Center, Bewerbungsgespräch und Präsentationstechniken.
In einem simulierten Wettbewerb lernten die Schüler Grundlagen der Unternehmensführung und wandten ihre Fremdsprachenkenntnisse an.
Studienmöglichkeiten, berufliche Entwicklungschancen u.v.m. standen als wichtige Themen auf der Agenda. Zum ersten Mal fand auch ein „Speeddating“ von Unternehmen statt.

         



Herzlichen Dank an alle, die diesen

Tag wieder zu einem besonderen

Erlebnis gemacht haben.

Hurra - WIR SIND WELTKULTURERBE

Es ist vollbracht - die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří wurde zum Weltkulturerbe erhoben.
Flashmob - am 07.07.2019, um 15.00 Uhr. Wir haben den Schriftzug „WIR SIND WELTERBE“ auf dem Markt formiert. Mit dieser Aufsehen erregenden Aktion demonstrieren wir die Verbundenheit und die große Freude.

Vielen Dank an alle, die "buchstäblich" zum Erfolg beigetragen haben.